Top
Johannisbeer-Schokotorte, das Fundament meiner Hochzeitstorte | Bake my day - glutenfrei
fade
4981
post-template-default,single,single-post,postid-4981,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default

Johannisbeer-Schokotorte, das Fundament meiner Hochzeitstorte

Vor einiger Zeit habe ich meinem Freund einen Herzkuchen zum Geburtstag gebacken. Die Tarte war mit einer Schoko-Johannisbeer-Creme gefüllt. Seitdem finde ich die Kombination aus Johannisbeeren und Schokolade unwiderstehlich. Hier könnt ihr nochmals das Rezept nachlesen. Für die Hochzeitstorte meiner Freundin, bei der ich Trauzeugin sein durfte, habe ich daher diese Geschmacksrichtung vorgeschlagen. Ihr skeptischer Blick sagte: Klingt gut, aber haben wir so noch nicht probiert. Nach dem Probebacken der Johannisbeer-Schokotorte sagte der Blick: Ja, nehmen wir. Und zwar für die größte Etage!

Bei meiner ersten Hochzeitstorte war die unterste Etage eine Sachertorte. Für die jetzige Torte habe ich die Böden genauso gebacken, allerdings benötigte ich anstelle von dreien nur zwei Böden. Dazwischen musste ja noch Platz für die Creme sein. Der unterste Tortenboden hatte einen Durchmesser von 35 cm. Man glaubt gar nicht, was man da für Mengen verarbeiten muss. 20 Eier trennen und daraus Eischnee schlagen kann schnell zu einer echten Herausforderung werden. Also wenn ihr ein solches Projekt plant, verwendet die größten Schüsseln, die ihr finden könnt.

Auch die Ganache, mit der ich die Torte zweimal eingestrichen habe, war eine Riesenportion. Ich habe 1 kg Kuvertüre und 1 kg Sahne im Thermomix erwärmt und verrührt. Der Mixtopf ist bei diesem Hochzeitstortenprojekt an seine Grenzen gekommen. 

Johannisbeer-Schokotorte

Zum Ablauf der Johannisbeer-Schokotorte:

Unten findet ihr die einzelnen Rezepte für die Cremes, die Ganache, die Tortenböden und den Zuckersirup. Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

  1. Zuerst backe ich die Böden. Wenn man sie gut in Frischhaltefolie einpackt und in den Kühlschrank legt, halten sie sich sehr gut. Dazu trägt aber auch das Rezept bei. Die Rezepte für die Tortenböden sollten generell nicht zu trocken werden. Backt man sie zu lange, werden sie schnell trocken. 55 Minuten sind als Backzeit optimal. Klingt lange, aber für die Menge ist es genau die richtige Zeit. 
  2. Wenn die Böden gut ausgekühlt sind, werden sie mit Zuckersirup getränkt, damit sie nicht austrocknen. Man kann auch Rum oder Kaffee verwenden. Dadurch bleiben die Böden richtig schön saftig.
  3. Die Schokoladen-Johannisbeer-Creme und die Ganache herstellen.
  4. Zuerst den untersten Tortenboden mit Zuckersirup tränken und auf ein dünnes Cakeboard legen. Einen Tortenring um den Boden klemmen und die Creme hineinfüllen. Alles glattstreichen und den zweiten getränkten Boden auf die Creme legen.
  5. Alles gut kühlen und anschließend den Tortenboden mit Ganache einstreichen, wieder zwischenkühlen und nochmals mit Ganache einstreichen.Damit ist die Torte fertig vorbereitet für die Fondant-Decke 

Das Zudecken der Torte mit Fondant erfordert einige Übung. Man muss das Fondant gut durchkneten, damit es schön weich ist. Bei einer Torte von dem Ausmaß grenzt es an Schwerstarbeit, das Fondant auszurollen. Da die Fläche, die eingekleidet werden muss, sehr groß ist, hatte ich eine Luftblase und ein paar kleine Falten und Risse drin. Die hat man aber hinterher kaum noch gesehen. Für die Fondantdecke der unteren Torte habe ich 2,5 kg Fondant benötigt.

Wenn ihr die Johannisbeer-Schokotorte in einer normalen Größe backen wollt, halbiert ihr einfach die Mengen. Je nachdem, wie hoch der Teig werden soll, nehmt ihr etwas mehr oder weniger. 

In diesem Artikel habe ich die gesamte Hochzeitstorte zusammengefasst. Alle Geschmacksrichtungen und die logistischen Herausforderungen die es zu bewältigen gilt.

Johannisbeer-Schokotorte

Viel Spaß beim Backen!

Judith 

-Bake my day-


Schokolade-Johannisbeer-Torte #1 Tortenböden

Das Rezept ist für 2 Tortenböden a 35 cm Durchmesser. Die werden ca 2-3 cm hoch. Es ist besser, wenn man beide Böden separat herstellt. Deswegen stellt man die Zutaten jeweils zur Hälfte bereit um den Teig 2x herzustellen und dann zu backen.
Autor: Judith

Zutaten

  • 20 Eier
  • 8 Pck. Vanillezucker
  • 400 g Puderzucker
  • 400 g Butter zimmerwarm
  • 400 g Zartbitterkuvertüre
  • 400 g helles glutenfreies Mehl z. B. eine Mehlmischung für Kuchen und Kekse
  • 8 EL Kakao zum Backen
  • 4 TL Backpulver
  • 4 Prisen Salz

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Backform einfetten und bemehlen.
  • Die Hälfte der Zutaten abwiegen und zurechtlegen, da die Tortenböden in zwei Etappen gebacken werden.
  • Die Kuvertüre zum Schmelzen bringen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und 50 g Puderzucker steif schlagen.
  • 150 g Puderzucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen. Zu dieser Masse die Eigelb hinzugeben und unterrühren. Anschließend 200 g der geschmolzenen Kuvertüre unterheben und alles zu einer dickschaumigen Masse schlagen.
  • Mehl, Backpulver und Kakao mischen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • Das feste Eiweiß ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben.
  • Alles in die Form geben und für 55 Minuten backen.
  • Die Torte vorsichtig aus der Form holen und auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen. Die aufgegangene Kuppel kann hinterher abgeschnitten werden, um einen geraden Boden zu erhalten.

Zuckersirup

Autor: Judith

Zutaten

  • 1/2 Limette
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Limoncello

Anleitungen

  • Den Saft der Limette auspressen und zusammen mit dem Zucker kurz aufkochen lassen.
  • Danach den Limoncello dazugeben, gut umrühren und abkühlen lassen.

Johannisbeer-Schoko-Torte #2 Schoko-Johannisbeer-Creme

Autor: Judith

Zutaten

  • 600 g Sahne
  • 600 g Milch
  • 3 Pck Schokoladenpuddingpulver
  • 600 g dunkle Kuvertüre
  • Eine Schale Johannisbeeren

Anleitungen

  • Puddingpulver mit Milch und Sahne in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Die Kuvertüre hineinrühren und warten, bis sie vollständig geschmolzen ist.
  • Vorsichtig die Johannisbeeren in die Schokomasse einrühren. Sie sollen nicht kaputt gehen.

Schokoladen-Johannisbeer-Torte #3 Ganache

Autor: Judith

Zutaten

  • 900 g Sahne
  • 900 g Kuvertüre

Anleitungen

  • Die Kuvertüre in einer hitzebeständigen Schüssel zum Schmelzen bringen.
  • DIe Sahne in einem separaten Topf erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  • Die Sahne über die Kuvertüre gießen. Dafür muss die Kuvertüre noch nicht fertig geschmolzen sein.
  • Ganz vorsichtig bei geringer Hitze die Kuvertüre fertig zum Schmelzen bringen und alles verrühren. Es dauert eine Weile, bis die Masse homogen ist. Bei zu schnellem Rühren trennt sich die Masse, also muss mit viel Geduld und Liebe gerührt werden.
Judith Eckstein
No Comments

Post a Comment