Top
Bakeart - Mango Cupcakes glutenfrei
fade
3865
post-template-default,single,single-post,postid-3865,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default
Bakeart Mango Cupcakes glutenfrei

Mango Cupcakes

Sommerlich, exotisch, fruchtig und einzigartig im Geschmack: meine Mango Cupcakes.

 

Mango ist die Frucht, die ich am liebsten esse. Egal ob im Joghurt, als Eis, im Müsli, einfach so oder eben in Cupcakes. Wenn sie etwas gereift ist, hat sie eine unheimlich leckere Süße.

 

Also komme ich nicht drum herum, euch auch ein fruchtiges Rezept für Mango Cupcakes zu präsentieren.

 

Den klassischen Rührteig kennt ihr bereits aus der Pimp-My-Rührteig-Serie. Diesen habe ich diesmal mit etwas pürierter Mango gemischt.

 

Das Ergebnis: NOCH MEHR MANGOGESCHMACK!

 

Ihr könnt aber stattdessen auch andere Flavours, wie beispielsweise Vanille, hinzufügen. Auch hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Lasst mich gerne wissen, in welcher Kombination ihr die Mango Cupcakes am liebsten mögt.

 

Viel Spaß beim Nachbacken und genießen,

Judith

Mango Cupcakes

Portionen: 12 Cupcakes

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier Größe L (Zimmertemperatur)
  • 3 EL kaltes Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 125 g helles glutenfreies Mehl für Kuchen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Stückchen der frischen Mango

Zutaten für das Mango-Topping:

  • 1 frische Mango
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Sahnesteif (falls benötigt)

Anleitungen

Zubereitung Teig:

  • Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  • Die Eier mit dem Wasser und der Prise Salz schaumig schlagen.
  • Den Zucker mit dem Vanillezucker langsam unter Rühren einrieseln lassen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver esslöffelweise unter Rühren hinzugeben.
  • Ein Stückchen der Mango abschneiden, pürieren oder in kleine Stücke schneiden und zu dem Teig mischen.
  • Die Muffinförmchen zu 1/3 mit Teig befüllen und für 25 Minuten backen.
  • Anschließend gut auskühlen lassen.

Zubereitung Mango-Topping:

  • Die Mango in kleine Stücke schneiden und gut pürieren.
  • Frischkäse, Mascarpone und Puderzucker gut vermengen.
  • Anschließend die pürierte Mango unterrühren.
  • Sollte das Topping etwas zu flüssig werden, etwas Sahnesteif hinzufügen.
  • Das Mango-Topping nun mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes drapieren.
  • Bei Bedarf kann man diese noch mit Zuckerstreuseln oder sonstigen Dekoren bestreuen. Ich habe hier Zucker-Konfetti genommen ?
Judith Eckstein
No Comments

Post a Comment