Top
Pimp My Rührteig - Christmas Special | Bake my day - glutenfrei
fade
3678
post-template-default,single,single-post,postid-3678,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default
bakeart christmas special

Pimp My Rührteig – Christmas Special

Auch wenn es gerade überhaupt nicht die passende Jahreszeit für diese Abwandelung von Pimp My Rührteig ist, darf es trotzdem auf keinen Fall fehlen: das Christmas Special!

 

Weihnachtliche Geschmacksnoten wie Zimt, Nelken, Kardamom und/oder Sternanis dürfen in der Adventszeit nicht fehlen.

 

Diese Gewürze passen besonders gut zum Schokorührteig mit Kakaopulver. Als fertiges Weihnachtsaroma oder nach eigenem Geschmack zum fertigen Rührteig hinzufügen.

 

Keine Sorge, ich werde euch pünklich zum 1. Advent nocheinmal an diese Kreation erinnern, damit ihr das nicht vergesst.

 

Welche Kreation dieser Serie hat euch am besten gefallen? Habt ihr schon welche ausprobiert?

 

Bakeart christmas special

Pimp My Rührteig Schoki und Christmas Special

 


PIMP MY RÜHRTEIG - CHRISTMAS SPECIAL

Am besten alles vorher abwiegen und bereitstellen.
Portionen: 12 Cupcakes

Zutaten

2 Eier (Größe L)

    3 EL kaltes Sprudelwasser

      125 g Zucker

        1 Pck Vanillezucker

          125 g helles glutenfreies Mehl

            1 TL Backpulver

              1 Prise Salz

                1 TL Weihnachtsfinesse oder Weihnachtsgewürze

                  Anleitungen

                  Step 1: Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

                    Step 2: Muffinförmchen im Blech bereitstellen. Wenn der Teig fertig ist, muss er sofort in die Förmchen.

                      Step 3: Die Eier und das Wasser schaumig schlagen, Prise Salz hinzufügen.

                        Step 4: Zucker, Vanillezucker mit den Gewürzen langsam hineinrieseln lassen. Wirklich langsam, dann wird der Teig luftiger.

                          Step 5: Das Mehl esslöffelweise zügig zum Teig hinzufügen.

                            Step 6: Alles zusammenrühren

                              Step 7: Die Muffinförmchen zur Hälfte mit Teig befüllen.

                                Step 8: Für 25 Minuten im Ofen backen. Die kleinen Cupcakes oder Cakepops brauchen nur 14 Minuten im Ofen.

                                  Judith Eckstein
                                  No Comments

                                  Post a Comment