Top
Herzhaftes Pfannenbrot glutenfrei l Bakeart
fade
3974
post-template-default,single,single-post,postid-3974,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,flow-ver-1.3.6,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Herzhaftes Pfannenbrot

Wie angekündigt, präsentiere ich euch heute die herzhafte Variante der Notfallbrote aus der Pfanne. Unter der Woche ist ein herzhaftes Pfannenbrot genau das Richtige zur Stärkung für den Tag.

 

Dies braucht etwas mehr Feingefühl beim Wenden in der Pfanne und es ist besonders wichtig, Xanthan oder Flohsamenschalen zum Binden zu verwenden. Sonst wird es sehr bröselig. Da keine Flohsamenschalen mehr da waren, habe ich Xanthan verwendet.

 

In die herzhaften Varianten lassen sich gut Leinsamen, Kürbiskerne oder andere Körner einarbeiten. Das gibt dem Brot einen besonders leckeren Geschmack und man bleibt lange satt.

 

Oft hilft es, wenn man eine Backmischung für dunkle Brote zuhause hat. Man kann jede beliebige verwenden und es ist relativ sicher, dass das Pfannenbrot herzhaft wird und gelingt.

 


 Viel Spaß bei den herzhaften Pfannenbroten:

Pfannenbrot Schnittlauch
Pfannenbrot Avocado
Pfannenbrot Braunhirse
Pfannenbrot herzhaft
Pfannenbrit Schwarzbrot
Pfannenbrot herzhaft
Pfannenbrot herzhaft Detail
Drucken
Braunhirse-Pfannenbrot
Zutaten
  • 110 g Braunhirsemehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • Leinsamen
  • 2 EL neutrales Öl
Anleitungen
  1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen.
  2. Alle trockenen Zutaten vermischen.
  3. Das Wasser zur Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  4. Den Teig in die Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seiten ein paar Minuten braten. Wenn der Teig fest wird, kann er gewendet werden.

Drucken
Avocado-Pfannenbrot
Zutaten
  • 120 g glutenfreie Mehlmischung für helles Brot
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Avocado
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL neutrales Öl
Anleitungen
  1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen.
  2. Die Avocado in kleine Stücke schneiden.
  3. Alle trockenen Zutaten inkl. der Avocado-Stückchen vermischen.
  4. Das Wasser zur Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  5. Den Teig in die Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seiten ein paar Minuten braten. Wenn der Teig fest wird, kann er gewendet werden.

Drucken
Schwarz-Pfannenbrot
Zutaten
  • 130 g Backmischung für Schwarzbrot
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL neutrales Öl
Anleitungen
  1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen.
  2. Alle trockenen Zutaten vermischen.
  3. Das Wasser zur Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  4. Den Teig in die Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seiten ein paar Minuten braten. Wenn der Teig fest wird, kann er gewendet werden.

Drucken
Schnittlauch-Pfannenbrot
Zutaten
  • 150 g glutenfreie Universal Mehlmischung
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Schnittlauch
  • 130 ml Wasser
  • 2 EL neutrales Öl
Anleitungen
  1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen.
  2. Schnittlauch hacken.
  3. Alle trockenen Zutaten inkl. Schnittlauch vermischen.
  4. Das Wasser zur Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  5. Den Teig in die Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seiten ein paar Minuten braten. Wenn der Teig fest wird, kann er gewendet werden.
Judith Eckstein
No Comments

Post a Comment