Top
Pfannenbrot glutenfrei l Bakeart
fade
3962
post-template-default,single,single-post,postid-3962,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,flow-ver-1.3.6,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Mamas Notfallbrot aus der Pfanne: Pfannenbrot

Ich habe Zöliakie schon seitdem ich ganz klein bin und es gibt immer diesen einen Urlaubsort, an dem es nichts Glutenfreies zu kaufen gibt (damals gab es bei Weitem noch nicht so viel wie heute) oder es kommt dieser Sonntag, an dem das Brot mal wieder ausgegangen ist. Und wenn es jemanden gibt, der auch in einer solch ausweglosen Situation immer einen kühlen Kopf bewahrt, dann ist das ganz klar: die Mama!

 

So erging es mir auch heute. Es war kein Brot mehr da, dafür gaben der Kühl- und Vorratsschrank noch das ein oder andere her, mit dem man experimentieren konnte.

 

Mein erster Gedanke war, schnell zur Backmischung zu greifen und ein Brot zu backen.

 

Problem: Ich hatte JETZT Hunger.

Lösung: Mama anrufen! Was auch sonst

 

Mama sagt: “Nimm einfach etwas Mehl, Backpulver, Salz und Wasser. Dann hast du alles Notwendige für das Brot aus der Pfanne, das du als Kind schon so gerne gegessen hast.”

 

Also habe ich angefangen zu experimentieren, zunächst mit einer glutenfreien Universalmehlmischung. Das hat gut geklappt und das Pfannenbrot auch genauso geschmeckt wie früher. Dass ich sie nicht schon viel früher danach gefragt habe …

 

Mein nächster Gedanke war: Eigentlich müsste man einfach das Universalmehl in jedes x-beliebige Mehl austauschen können und man hat unendlich verschiedene Geschmacksrichtungen von diesem Notfallbrot. So leicht war es dann doch nicht … Heute gibt es das klassische Brot aus der Pfanne.

 

Ihr könnt entscheiden, ob ihr zuerst die süßen oder die herzhaften Varianten haben möchtet.

 

 

 

Aber erstmal gibt es heute die klassische Version vom Pfannenbrot, das Original von Mama:

 

 


Das klassische Pfannenbrot

Ein klassisches Notfallbrot aus der Pfanne. Es lässt sich mit jeder Standard-Mehlmischung zubereiten.

Zutaten
  • 150 g glutenfreie Universal Mehlmischung
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 ml Wasser
  • 2 EL neutrales Öl
Anleitungen
  1. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen.
  2. Alle trockenen Zutaten vermischen.
  3. Das Wasser zur Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  4. Den Teig in die Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seiten ein paar Minuten braten. Wenn der Teig fest wird, kann er gewendet werden.
Judith Eckstein
No Comments

Post a Comment