Top
Pimp My Rührteig - Schoki | Bake my day - glutenfrei
fade
3625
post-template-default,single,single-post,postid-3625,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default

Pimp My Rührteig – Schoki

Wie versprochen bekommt ihr ab heute eine Woche lang jeden Tag einen Tipp, wie man einen klassischen Rührteig für Cupcakes etwas aufmotzen kann. So wird – neben der Cremehaube – der Teig ebenfalls zu einer kleinen Besonderheit.

 

Heute:

Pimp My Rührteig - Schoki

 

Richtig dunkel und schokoladig wird der Rührteig, indem man 3-5 EL (je nach Geschmack) Backkakao hinzufügt. Der Backkakao ist wesentlich intensiver im Geschmack als Trinkkakao.

 

 


PIMP MY RÜHRTEIG - SCHOKI

Der Basic-Rührteig mit intensivem Schokoladengeschmack.
Portionen: 12 Cupcakes

Zutaten

2 Eier (Größe L)

    3 EL kaltes Sprudelwasser

      125 g Zucker

        1 Pck Vanillezucker

          125 g helles glutenfreies Mehl

            1 TL Backpulver

              1 Prise Salz

                2 - 3 EL Backkakao

                  Anleitungen

                  Step 1: Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

                    Step 2: Muffinförmchen im Blech bereitstellen. Wenn der Teig fertig ist, muss er sofort in die Förmchen.

                      Step 3: Die Eier und das Wasser schaumig schlagen, Prise Salz hinzufügen.

                        Step 4: Zucker, Vanillezucker und Backkakao langsam hineinrieseln lassen. Wirklich langsam, dann wird der Teig luftiger.

                          Step 5: Das Mehl esslöffelweise zügig zum Teig hinzufügen.

                            Step 6: Alles zusammenrühren

                              Step 7: Die Muffinförmchen zur Hälfte mit Teig befüllen.

                                Step 8: Für 27 Minuten im Ofen backen. Die kleinen Cupcakes oder Cakepops brauchen nur 16 Minuten im Ofen.

                                  Judith Eckstein
                                  No Comments

                                  Post a Comment